ARTE ENSEMBLE: „Melodies from the heart“

Freuen Sie sich auf Kammermusik der besonderen Art: das renommierte ARTE ENSEMBLE spielt für Sie Antonin Dvořáks Streichquintett op. 77 in G-dur für Streichquartett und Kontrabass sowie Franz Schuberts Streichquintett in C-dur DV 956 – sein einziges Streichquintett in der Besetzung mit zwei Celli. Beide Kompositionen bestechen durch ihre ungewöhnliche Zusammenstellung der Instrumente.
Das ARTE ENSEMBLE begeht in der Saison 2018/2019 sein 25jähriges Jubiläum und begeistert sein Publikum mit einem abwechslungsreichen und außergewöhnlichen Repertoire. Im PANORAMA AM ZOO spielt das Ensemble in kleiner Besetzung.

In der Konzertsaison 2018/2019 begeht das ARTE ENSEMBLE, gegründet von Solisten der NDR Radiophilharmonie, sein 25jähriges Gründungsjubiläum. In den vier Konzerten in Niedersachsen wollen wir das musikalisch-künstlerische Spektrum unseres Kammermusikensembles abbilden und durch eine Moderation bereichern. Zu hören sind Werke von Brahms, Mozart/Francaix, Schubert, Dvorák, Prokofieff, Weill und Verdi/Tarkmann. Abschluß und vermutlich Höhepunkt dieser Reihe ist das Konzert in Papenburg mit Prokofieffs „Peter und der Wolf“ und dem renommierten Schauspieler Dominique Horwitz.

Besetzung:

Ulrike Anima-Mathé, Violine
Theresia Stadlhofer, Violine
Francois Lefèvre, Viola
Leonid Gorokhov, Violoncello
Albert Sommer, Kontrabass

Moderation:

Benno Ure

Programm am 16.3.2019

  • Dvorak
    Streichquintett G-dur op. 77 für 2 Violinen, Viola, Violoncello und Kontrabass
  • Schubert
    Streichquintett C-Dur, D 956, op. post. 163 für zwei Violinen, Viola und 2 Violoncelli
Jetzt Tickets sichern!