Exklusiver musikalischer Abend im PANORAMA AM ZOO

In Kooperation mit der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover verwandelt sich das PANORAMA AM ZOO am 18. November 2018 in einen musikalischen Kunstraum.

Erleben Sie die „Serenade im Panorama“ mit den Musikstücken „Passacaglia“ von Johan Halvorsen (nach Händel), „Ballade“ von Eugene Ysaye, „Brief Recollections Of The Passing Summer“von Leonid Gorokhov und „Streicherquartett“ von Anton Arensky

In der beeindruckenden Akustik der 32 Meter hohen 360°- Rotunde verzaubern Sie die Virtuosen Ioana Cristina Goicea (Violine), Gewinnerin des Internationalen Martin Hill Violinwettbewerb, Kana Sugimura (Viola), Leonid Gorokhov (Cello) sowie Tim Posner (Cello), Preisträger des Internationalen Carl Davidoff Cellowettbewerbes. Beginn der Serenade ist um 20.00 Uhr (Einlass 19.45 Uhr), Dauer ca. eine Stunde. Anschließend genießen Sie das faszinierende und weltgrößte 360°-Naturpanorama AMAZONIEN des Berliner Künstlers Yadegar Asisi bis 21.45 Uhr und tauchen ein in den unermesslichen Artenreichtum der Natur und die Fragilität des Regenwaldes.

Infos und Karten gibt es ab sofort im PANORAMA AM ZOO, an der Abendkasse und online.

Ticketpreis      19,50 EUR
für AboPlus Kunden der HAZ/NP nur 18,00 EUR (1,50 EUR Sofortrabatt)

Nur einmalig gültig am 18.11.2018.

Begrenzte Platzanzahl! (150 für den Verkauf insgesamt)

Ein Umtausch oder Stornierung der Karten ist ausgeschlossen. Es gelten die AGB der Zoo Hannover Service GmbH

DIE VERANSTALTUNG IST BEREITS AUSVERKAUFT! Allen Teilnehmern wünschen wir einen wunderschönen musikalischen Abend im PANORAMA AM ZOO